DIE NACHHALTIGE BEFREIUNG VON ONLINE EROTIK / PORNOGRAFIE

ELITE BETREUUNG 1:1

von Erik Pfeiffer & Florian Günther

Du möchtest in die dauerhafte Freiheit gehen, auf einem Weg, der auf DICH persönlich zugeschnitten ist?

Dieses Angebot ist für dich, wenn Du...

1. bereit bist, mit uns gemeinsam über einen begrenzten Zeitraum intensiv an dieser Thematik zu arbeiten.


2. berufstätig bist, egal ob angestellt oder selbstständig, und dadurch in der Lage und gewillt bist, finanziell in dich und deine Entwicklung zu investieren.


3. dich jetzt von der Pornosucht befreien möchtest, z.B. weil es dein Beziehungs- und Liebesleben belastet oder dir viel Energie für den Alltag raubt.


4. das Problem an der Wurzel angehen und lösen möchtest.

Deine 3 Schritte in die Freiheit:

1

Schritt 1 - Analyse

Gemeinsam analysieren wir anhand der 5 Komponenten einer Pornosucht deine Risiko-Szenarien und Rückkfall-Verursacher. Daraus können wir die nächsten Schritte effektiver an dich anpassen.

2

Schritt 2 - Sexuelle Dekonditionierung

Anschließend entkoppeln wir systematisch deine Sexualität von der alten Porno-Sexualität.
Dies kann bedeuten, mit der sexuellen Energie zu arbeiten, emotionale Konditionierungen zu lösen oder Gegen-Routinen zu etablieren.

3

Schritt 3 - Stabilisierung

Jetzt werden wir aus den effektivsten Elementen der Zusammenarbeit konkrete sichernde Routinen und einen Plan entwickeln, damit du lebenslang frei bleiben wirst.



Ich selbst war jahrelang pornosüchtig:

Pornosucht Coaching Therapie

2012

 Mein Geheimnis der Pornosucht

Ich konsumierte nahezu täglich.
Nach außen hin hatte ich ein ganz normales Leben, machte Sport, ernährte mich gesund, absolvierte mein Studium und machte Nebenjobs. Aber in mir waberte bereits das Gefühl, dass etwas in meinem Leben nicht stimmte. Ich wusste, ich muss etwas verändern.

Porno Sucht Coaching

2014

Jahrelanges Scheitern mit NOFAP

Motiviert begann ich meine ersten Versuche mit NOFAP, scheiterte aber immer wieder an einer unsichtbaren Grenze. Mal waren es 2 Tage, mal 14 Tage, dann mal wieder 3 Stunden. Diese Phase hielt über mehrere Jahre an.

Pornosucht Therapie Coaching

2017

Der Beginn der Freiheit

2017 hatte ich meine Scham überwunden und aufgehört zu versuchen, im stillen Kämmerlein das Problem zu lösen. Ich suchte mir Hilfe bei Menschen, die mit mir dorthin schauten, wo ich alleine nie hingeschaut hätte. 

Von 2017 bis Frühjahr 2018 war ich das erste Mal über 390 Tage abstinent von meinem früheren, zwanghaften Suchtverhalten. 

Seitdem habe ich nie wieder mit Pornografie masturbiert.

HEUTE, SEIT 2017

Frei von Pornografie


Weil ich (mit fremder Hilfe) meine Ursachen für meine frühere Sucht finden und lösen konnte, brauche ich heute keine Angst mehr vor "unerklärlichen Rückfällen aus dem Nichts" haben.


Mein Beziehungsleben hat sich verbessert, mein Sozialleben ist gesundet und ich konnte persönliche Projekte verwirklichen, die ich früher immer aufgeschoben hatte.

Was unsere Kunden berichten:

Patrick, 28 Jahre, Angestellter

Problem:
Patrick konsumierte 4-5 h täglich Pornografie. Viele Versuche aufzuhören, auch mit Online-Kursen, waren bereits gescheitert. Enorme persönliche, psychische und berufliche Belastung durch die Sucht.

|

Ziel:
Patrick wollte endlich wieder die Kontrolle über seinen Konsum zurückgewinnen.

|

Ergebnis:
Innerhalb von 8 Wochen konnte Patrick seinen Konsum auf 0 zurückfahren. 2 Jahre später hat Patrick seinen Konsum weiterhin drastisch reduziert. 


Problem:
Marc war süchtig danach, bestimmte Webcam-Chats zu besuchen. Trotz der für ihn alltäglich spürbaren finanziellen Verluste konnte er sich nicht selbst befreien.

|

Ziel:
Marc wollte sein Leben zurückhaben und nicht jeden Tag wertvolle Zeit und Geld mit den Porno-Chats verschwenden.

|

Ergebnis:
Innerhalb von 6 Wochen konnten wir die Ursache klar herausarbeiten und die ersten Erfolge wurden sichtbar.
Nach 6 Monaten Zusammenarbeit hat sich das Leben von Marc komplett gewendet. Frei von der Pornosucht und beruflich in höherer Position.

Marc, 31 Jahre, Vorarbeiter


Markus, 41 Jahre, Software-Ingenieur

Problem:
Markus war 21 Jahre lang pornosüchtig gewesen.

|

Ziel:
Markus wollte keine Angst mehr vor Rückfällen haben, da diese sein Beziehungsleben mit seiner Frau belasteten.

|

Ergebnis:
Die Zusammenarbeit ging 10 Wochen. Im letzten FollowUp 28 Wochen später war Markus weiterhin Porno-frei. Sein Liebesleben mit seiner Frau verbesserte sich schrittweise.

Unser bewährtes System 
für eine dauerhafte Befreiung vom zwanghaften Pornografie-Gebrauch:

1:1-
Betreuung

(Online)

Damit wir die Schritte herausfinden, die dich aktuell am meisten nach vorne bringen, vereinbaren wir
2-4 Einzelsitzungen pro Monat. Dies passen wir an dein persönliches Lern- und Umsetzungstempo an.

2. Live-
Gruppen
Sitzungen

Optional kannst du an 2 Digitalen Sprechstunden pro Monat teilnehmen für kürzere Fragen und für den Austausch mit Männern, die den gleichen Weg gehen wie du.

3. 24/7
WhatsApp-Betreuung

(Signal/Telegram ist auch möglich)

4. transfer von wichtigen Dokumenten

Damit über den gesamten Zeitraum für dich eine kontinuierliche Weiterentwicklung möglich ist, bekommst du alle wichtigen Unterlagen zugesendet über Dropbox / Google Drive oder Mitgliederbereich-Zugänge.

Häufige Fragen:

Wie viel kostet eine 1:1-Betreuung?

Du solltest in der Lage sein, zwischen 790 - 1.250,- € pro Monat über 3-6 Monate in dich und deine Entwicklung zu investieren, damit eine 1:1-Betreuung infrage kommt.

Über die genaue Investitionssumme sprechen wir im kostenfreien Beratungsgespräch, diese hängt von deiner aktuellen Situation und der notwendigen Intensität der Betreuung ab. Beides können wir im Gespräch genauer herausfinden. Ein Angebot erstelle ich dir anschließend nur, wenn eine Zusammenarbeit aus menschlicher und fachlicher Sicht in Frage kommt.

Sollte dir das grundsätzlich zu viel sein, lies die Frage weiter unten "Mir ist ein Coaching zu teuer, wie kann ich trotzdem Hilfe bekommen?"

Aber Erik, warum ist die 1:1-Betreuung bei euch so teuer?

Manche Männer wollen effizienter und schneller an ihr Ziel kommen. Wer eine perfekt auf sich zugeschnittene, und dadurch zeitsparende Lösung haben möchte, für den ist also dieses Angebot.

In unserer Gesellschaft ist es normal, 10.000 € aufwärts in ein Auto zu stecken. Wie viel ist das in 5 Jahren noch wert?
Wie viel ist es dir dagegen wert, nur die nächsten 5 Jahre Porno-FREI zu leben? Ich selber konnte sowohl einen finanziellen, aber auch einen generellen positiven Effekt auf alle meine Lebensbereiche feststellen. 

Ist dafür eine 4-stellige Investition teuer? Am Ende ist es eine persönliche Entscheidung über die eigenen Prioritäten und ich respektiere da jede Sichtweise.

Wie vielen Männern habt ihr schon weitergeholfen?

2019 habe ich erstmals angefangen, Männer 1:1 zu betreuen, damals sogar kostenfrei. Mittlerweile sind es über 100 Männer gewesen, die dabei waren.  

Systematisch befragt zu der Thematik habe ich weit über 500 Männer.

Sollte ich nicht lieber zu einem zertifizierten Psychologen / Psychotherapeuten gehen?

Wenn du mit jemanden zusammenarbeiten möchtest, der sich einzig und allein auf dieses Thema spezialisiert hat, und dadurch mehr Erfahrung hat, sodass du schneller und mit größerer Sicherheit an dein Ziel kommen wirst, dann melde dich bei mir.

Wenn du den Weg über einen Krankenkassen-finanzierten Therapeuten gehst, dann beinhaltet das das Risiko, über Jahre Sitzungen zu machen, ohne wirklich weiterzukommen. Vielleicht musst du Monate auf einen Therapieplatz warten und dann kann der Therapeut/Therapeutin gar nicht nachfühlen, was du selber durchlebst. Dafür ist das ganze günstiger oder sogar kostenfrei.

Am Ende musst du das für dich selbst abwägen.

Wichtig: Ein paralleler Ansatz ist möglich und kann sich gegenseitig unterstützen. Ich möchte dir an dieser Stelle auf keinen Fall davon abraten, eine Therapie zu machen. Jeder Coach und Therapeut hat seine Stärken. Das alles kann sich ergänzen. Am Ende entscheidend ist, dass du selber dadurch weiterkommst.

Wenn du dir unsicher bist, aber sonst alle Voraussetzungen erfüllt, können wir in einer kostenlosen Beratung darüber sprechen, was für dich gerade am meisten Sinn ergibt.

Welche Ergebnisse kann ich von einer 1:1-Betreuung erwarten?

Vorneweg: Ich kann eine Pornosucht nicht wegzaubern. Du wirst nur Ergebnisse durch eine Zusammenarbeit erzielen, wenn du dich mir öffnest und dann die erarbeiteten Inhalte auch umsetzt. Dazu werde ich dir alle erdenkliche Hilfe an die Hand geben.

Wenn du diese beiden Punkte erfüllst, dann wird sich das durch den systematischen Ansatz deutlich in deinen Ergebnissen niederschlagen und du wirst mit Garantie große Schritte nach vorne gehen und dein Verlangen und damit auch die Rückfallfrequenz mit Pornografie deutlich senken können.

Konkrete Zahlen sind jedoch individuell und hängen auch von der Länge der Betreuung ab. Bei 6 Monaten Zusammenarbeit konnten bislang die stabilsten Ergebnisse erzielt werden. Manche haben den dauerhaften Absprung bereits nach 8-10 Wochen geschafft. Trage dich ein für die kostenlose Beratung und ich kann dir anhand von Erfahrungswerten eine ungefähre Prognose geben, wenn du das möchtest.

Wie kann ich mir die kostenlose Beratung zur 1:1-Betreuung sichern?

Klicke einfach auf einen der Buttons auf dieser Seite, und du wirst zu einem Formular weitergeleitet, in welchem du dein Interesse für eine 1:1 Zusammenarbeit bekunden kannst.

Mir ist die 1:1-Zusammenarbeit zu teuer, wie kann ich trotzdem Hilfe bekommen?

Auf YouTube und im Video-Training auf dieser Webseite gebe ich bereits viel Wissen kostenfrei heraus.
Damit du das persönlich für dich anwenden kannst, haben wir auch die PORN EXIT MASTERY ins Leben gerufen, welche kostengünstiger ist und dadurch einer breiteren Masse an Männern zur Verfügung steht. Buche einfach ein Gespräch bei uns: www.xfreiheit.de und wir finden das, was für dich passend ist.

>