Mehr Energie, Freiheit und
erfüllendere Beziehungen

WIE DU DEN ZWANGHAFTEN KONSUM
FÜR IMMER HINTER DIR LÄSST


Bekannt aus:

Was wir machen


Wir helfen Männern, 100 % Kontrolle über ihren Pornokonsum und zwanghaftes sexuelles Verhalten zu gewinnen - ohne dabei dauerhaft auf Willenskraft oder komplexe Blockertechnologien angewiesen zu sein.

Das Ziel unseres Trainings:

Du lernst, dein Verlangen systematisch zu reduzieren und auch in mental / emotional schwierigen Situationen die Kontrolle zu behalten.

Für wen ist das Training geeignet?

  • Vollzeit-Angestellte / Führungskräfte
  • Selbständige / Unternehmer
  • Berufstätige Studenten
  • Männer, die bereit sind, sich persönlich weiterzuentwickeln

Lerne mithilfe unserer 5-Schritte-Methode in
90 Tagen, dein Verlangen nach Pornografie dauerhaft zu senken.

Das wirst du bei uns lernen:

  • Du weißt genau, auf welche unterbewussten Schlüsselreize du ansprichst, die den Rückfall bereits Stunden vorher einleiten 
  • Du weißt genau, was du vor, während und nach einem Rückfall zu tun hast, um entweder diesen oder den nächsten Rückfall abzuwenden
  • Du lernst, deine sexuelle Energie so zu managen, dass diese systematisch vom Pornokonsum in dein Leben zurückfließt
  • Dein Pornokonsum reduziert sich schrittweise, bis er - wenn gewünscht - auf Null absinkt. Was du hier lernst, sorgt automatisch dafür, dass jegliches sexuelles Zwangsverhalten stark reduziert wird.

Klicke jetzt auf den Button unten, um den ersten Schritt in die Freiheit zu machen:

Wir haben in den letzten 3 Jahren über 250 Männern persönlich dabei geholfen, ihren Pornokonsum dauerhaft stark zu reduzieren oder ganz hinter sich zu lassen (je nach Zielsetzung des Klienten)

Über Erik Pfeiffer


Erik Pfeiffer verhilft gemeinsam mit seinem Team Männern zu einem freien Leben ohne Pornografie.

Der Fokus liegt in seiner Arbeit darauf, die dahinterliegenden Ursachen des zwanghaften Konsums zu identifizieren und zu eliminieren.

Dadurch kann der Konsum reduziert werden, ohne dass der Mann das Gefühl hat, sich etwas wegnehmen zu müssen oder permanent Willenskraft zu verbrennen, die ihm dann in anderen Lebensbereichen fehlt.

So ist es auch möglich, dass sich Männer innerhalb von 2,5 - 4 Monaten

  • ohne jahrelange Psychotherapie,
  • ohne komplizierte NOFAP Techniken oder
  • ohne von Blockersoftware abhängig zu sein
von ihrer starken Gewohnheit des Pornokonsums dauerhaft befreien können.

"Ich selbst habe jahrelang enorm unter meinem Pornokonsum gelitten und dieses frühere Leid motiviert mich heute, anderen Männern aus der Sucht zu helfen."

Erik Pfeiffer, Erotiksucht-Spezialist

Wie geht es jetzt weiter?


Wenn du mit uns gemeinsam 100 % Kontrolle über deinen Pornokonsum gewinnen möchtest -
ohne dauerhafte Willenskraft oder oft lückenhafte Blockersoftware - dann trage dich jetzt ein für eine kostenfreie Analyse und Beratung:

1.
Du meldest dich bei uns über unser Chat-Formular.

(siehe unten,
Dauer ca. 5 min.)


2.
Ich oder ein Experte aus dem Team rufen dich an, um deine Situation besser zu verstehen.

(Dauer ca. 15 min.)


3. 
In einem weiteren Gespräch erstellen wir gemeinsam einen persönlichen Schritt-für-Schritt-Befreiungs-Plan passend für deine aktuelle Situation.

(Dauer ca. 45 - 90 min.)

Klicke jetzt auf den Button unten, um den ersten Schritt in deine Freiheit zu machen:

Was unsere Kunden berichten:

(Symbolbild zur Wahrung der Anonymität)

"Ich habe endlich wieder die Kontrolle zurückgewonnen!"

Patrick, 28 Jahre, Bauunternehmer

Problem:
Patrick konsumierte 4-5 h täglich Pornografie, teilweise im Bett neben der Freundin. Viele Versuche aufzuhören, auch mit Online-Kursen, waren bereits gescheitert. Enorme persönliche, psychische und berufliche Belastung durch die Sucht.

|

Ziel:
Patrick wollte endlich wieder die Kontrolle über seinen Konsum zurückgewinnen.

|

Ergebnis:
Innerhalb von 8 Wochen konnte Patrick seinen Konsum auf 0 zurückfahren. 2 Jahre später hat Patrick seinen Konsum weiterhin drastisch reduziert. 

(Link: Kundenstimme im Videoformat)


Problem:
Marc war süchtig danach, bestimmte Webcam-Chats zu besuchen. Sein Schlaf, und auch sein Sozialleben litten. Trotz der für ihn alltäglich spürbaren finanziellen Verluste konnte er sich nicht selbst befreien.

|

Ziel:
Marc wollte sein Leben zurückhaben und nicht jeden Tag wertvolle Zeit und Geld mit den Porno-Chats verschwenden.

|

Ergebnis:
Innerhalb von 5 Wochen konnten wir die Ursache klar herausarbeiten und die ersten Erfolge wurden sichtbar.
Nach 6 Monaten Zusammenarbeit hat sich das Leben von Marc komplett gewendet. Frei von der Pornosucht und beruflich in höherer Position.

(Symbolbild zur Wahrung der Anonymität)

"Mein ganzes Leben hat sich um 180° gewendet - zum Positiven. Beruflich bin ich heute in höherer Position."

Marc, 31 Jahre, Vorarbeiter


(Symbolbild zur Wahrung der Anonymität)

"Mir sind die Augen geöffnet - 6 Wochen Freiheit wären früher undenkbar gewesen"

Christoph, 36 Jahre, Lagerarbeiter

Problem:
Christoph war seit über 10 Jahren pornosüchtig. Eigene Versuche der Befreiung hatten nicht die gewünschten Erfolge erzielt.

|

Ziel:
Christoph wollte das Kapitel der Pornografie endlich hinter sich lassen, da diese sein Sozial- und Beziehungsleben enorm belasteten.

|

Ergebnis:
Nach 4 Monaten Zusammenarbeit platzte der Knoten und Christoph war 6 Wochen lang frei. Sein Sozial- und Beziehungsleben verbesserte sich schrittweise.

Das Team


Erik Pfeiffer (M.Sc.)

EROTIKSUCHT SPEZIALIST

Erik ist der Gründer und hat schon über 100 Männern persönlich dazu verholfen, ihren Pornokonsum kontrolliert zu reduzieren oder sich ganz davon zu befreien.

Bereits vor über 10 Jahren begann er mit den ersten Selbstversuchen, die Kontrolle über seinen Porno-Konsum zu gewinnen. Mit den ersten nachhaltigen Erfolgen, die dank der Arbeit an den wahren Wurzeln seiner Problematik entstanden, begann er dann während seinem Sportwissenschafts-Studium nebenberuflich Online Sex-süchtige Männer in ihrer Rehabilitation zu begleiten.

Florian Günther

EROTIKSUCHT SPEZIALIST

Florian war einer der ersten Klienten von Erik. Begeistert von den Ergebnissen in der Betreuung entstand in Florian die Motivation, anderen Männern ebenfalls diese Entwicklung zu ermöglichen.


Von den früher bis zu 20 Stunden Pornokonsum pro Woche hat sich Florian heute komplett befreit. Heute führt er die digitalen Sprechstunden und ist der Experte für die mentale und strategische Komponente in unserem "Porn Exit Mastery"-Programm.

Klicke jetzt auf den Button unten, um mit uns gemeinsam den ersten Schritt in die Freiheit zu machen:

Story:
Meine Pornosucht-
Vergangenheit


Pornosucht Coaching Therapie

2012

Mein Geheimnis der Pornosucht

Ich konsumierte nahezu täglich.
Nach außen hin hatte ich ein ganz normales Leben, machte Sport, ernährte mich gesund, absolvierte mein Studium und machte Nebenjobs. Aber in mir waberte bereits das Gefühl, dass etwas in meinem Leben nicht stimmte. Ich wusste, ich muss etwas verändern.

Porno Sucht Coaching

2014

Jahrelanges Scheitern mit NOFAP*

Motiviert begann ich meine ersten Versuche mit NOFAP, scheiterte aber immer wieder an einer unsichtbaren Grenze. Mal waren es 2 Tage, mal 14 Tage, dann mal wieder nur 3 Stunden. Diese Phase hielt über mehrere Jahre an. Ich probierte jede NOFAP-Technik, war immer wieder neu motiviert von Erfolgs-Berichten aus der Community, doch am Ende... ich drehte mich im Kreis.
(*NOFAP = nicht masturbieren, keine Pornografie)

Pornosucht Therapie Coaching

2017

Der Beginn der Freiheit

2017 hatte ich meine Scham überwunden und aufgehört zu versuchen, im stillen Kämmerlein das Problem zu lösen. Ich suchte mir Hilfe bei Menschen, die mit mir dorthin schauten, wo ich alleine nie hingeschaut hätte. 

Von 2017 bis Frühjahr 2018 war ich das erste Mal über 390 Tage abstinent von meinem früheren, zwanghaften Suchtverhalten. 

Seitdem habe ich nie wieder mit Pornografie masturbiert oder sexuelle Bezahlservices genutzt.

HEUTE, SEIT 2017

Frei von Sexuellem Zwang


Weil ich (mit fremder Hilfe) meine Ursachen für meine frühere Sucht finden und lösen konnte, brauche ich heute keine Angst mehr vor "unerklärlichen Rückfällen" haben.


Mein Beziehungsleben hat sich verbessert, mein Sozialleben ist gesundet und ich konnte persönliche Projekte verwirklichen, die ich früher immer aufgeschoben hatte.


Häufige Fragen:

Wie viel kostet diese digitale Sprechstunde bei euch? ⬇

Dieses Gespräch selbst ist kostenfrei, es besteht jedoch die Möglichkeit, mit uns gemeinsam die dort erarbeitete Strategie in die Realität umzusetzen. 
Die Frage ist, wie viel ist es dir wert, für dein Leben wieder die ganze Energie, Aufmerksamkeit und Zeit freizusetzen, die aktuell in den Pornokonsum abfließt?
Wenn du das Thema lösen möchtest, können wir dir im zweiten Gespräch ein individuell passendes Angebot erstellen. Wenn du hier allerdings nach einer schnellen und möglichst billigen Lösung suchst, sind wir kein Fit für dich.

Wie läuft die digitale Sprechstunde genau ab? ⬇

Vor der Sprechstunde machen wir ein kurzes Analysegespräch, in welchem wir herausfinden können, ob wir dir überhaupt weiterhelfen können. Wenn ja, wird dir für ein weiteres Gespräch ein Spezialist aus unserem Coaching-Team zur Seite gestellt, der mit dir einen Schritt-für-Schritt-Befreiungsplan erarbeitet. Manche entscheiden sich danach, diesen Plan mit uns gemeinsam zu realisieren, das ist aber kein Muss.

 

Warum bietet ihr die Gespräche kostenfrei an? ⬇

Alle, die hier in diesem Projekt mitarbeiten, kennen die Problematik aus eigener leidvoller Erfahrung. Deshalb nehmen wir hier die finanzielle Hürde heraus und ermöglichen so, jedem Mann im deutschsprachigen Raum, zumindest einmal ein solches transformatives Gespräch zu erleben.

>